Mönchsgabe - yam tawai

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 ml Kokoscreme
  • 3 EL Palmzucker
  • 2 EL Tamarindenwasser
  • 2 EL Fischsauce
  • 50 g Siamesische Brunnenkresse; in 1-cm-Stücken, blanchiert und abgeschreckt
  • 2 Japanische Melanzane; gegrillt, gehäutet und klein geschnitten
  • 2 Bananenchilis; gegrillt, gehäutet und klein geschnitten
  • 50 g Gedünstetes Hühnerbrustfilet ohne Haut; klein geschnitten
  • 10 Gekochte kleine Krebsschwänze; ausgelöst und ohne Darm
  • 2 EL Kokoscreme
  • 1 EL Frittierte Schalotten
  • 1 Prise Sesamsaat

Paste:

  • 4 Getrocknete lange rote Chilis; entkernt, (vielleicht mehr) eingeweicht und abgegossen
  • 1 Prise Salz
  • 4 Rote Schalotten; gegrillt, dann enthäutet
  • 4 Knoblauchzehen; gegrillt, dann abgeschält
  • 4 EL Gemahlener pla grop; knuspriger Fisch
  • 50 g Gegrillter pla salit oder geräucherte Forelle

Z U B E R E I T U N G zu Beginn die Paste kochen: Die Ingredienzien der Reihe nach im Mörser zu einer glatten Paste zubereiten. Kokoscreme bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie sich absetzt, Paste dazugeben und gardünsten, bis sie duftet. Mit Palmzucker, Tamarindenwasser und Fischsauce würzen.

Gemüse, Hühnerfleisch und Krebsschwänze auf einer Platte anrichten.

Teilweise mit der Sauce überdecken, mit Kokoscreme beträufeln und mit frittierten Schalotten und Sesamsaat überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Mönchsgabe - yam tawai

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche