Möhrenring mit Karfiol

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Karotten
  • Salz
  • 50 g Butter ((1))
  • 75 g Butter ((2))
  • 125 ml Milch
  • 4 Eier
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 1 sm Karfiol
  • 30 g Semmelbrösel
  • Fett für die geben und Platte
  • 6 Scheiben Emmentaler bzw. Gouda; dünn

Karotten reinigen und in wenig Salzwasser al dente gardünsten. In einem Sieb abrinnen und passieren. In einem Kochtopf Butter (1) erhitzen und das Möhrenpüree hinzfügen. Milch hineingiessen und bei mittlerer Hitze unter durchgehendem Rühren kochen. Die Eier trennen. Drei Eidotter in das Püree Form und damit ausführlich durchrühren. Abkühlen. Das Eiklar steif aufschlagen und unter die abgekühlte Gemüsemasse ziehen. Salzen, mit Pfeffer würzen und mit geriebener Muskat würzen. In eine gebutterte, mit Mehl bestreute kranzförmige Kuchenform befüllen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad 10 min backen. In der Zwischenzeit den Karfiol reinigen und abspülen. Im ganzen in wenig Salzwasser gerade flach gar weichdünsten. Abtropfen. Eine feuerfeste Platte mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln überstreuen. Den Möhrenkranz darauf stürzen und in die Mitte den Karfiol setzen. Die übrige Butter (2) schmelzen, das Gemüse damit beträufeln und das Ganze mit Käsescheiben überdecken. Obenauf mit einem verrührten Eidottern bestreichen. Die Karottentorte im Backrohr bei 180 Grad goldgelb backen. Sofort auftragen.

Elisabeth Hafeneger

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Möhrenring mit Karfiol

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche