Möhrenhalwa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 lg Karotte oder evtl. 100 g
  • 75 ml Wasser
  • Zimt (gemahlen)
  • 1 EL Ghee, auch Butter (vielleicht mehr)
  • 200 ml Reismilch
  • 2 EL Gemahlene Mandelkerne

(1) Die Karotte abspülen, von der Schale befreien und fein reiben.

(2) Wasser mit Zimt in einen Kochtopf Form und die Möhrenraspel zufügen. Die Raspel beiniedriger Hitze im geschlossenen Kochtopf weichdünsten, bis sie weich sind. Dabei ab und zu umrühren. Evtl. Noch ein kleines bisschen Wasser dazugeben.

(3) Die Raspel zermusen.

(4) Das Ghee bei milder Hitze zerrinnen lassen.

(5) Das Möhrenpüree und die Reismilch zufügen und das Ganze mischen. Die Menge bei milder Hitze unter Rühren so lange machen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.

(6) Abkühlen und mit den gemahlenen Mandelkerne zusammenkneten, bis eine formbare Menge entsteht, und daraus 12 Kugeln formen.

Tipp Kugel in gehackten Pistazien oder evtl. gemahlenen Mandelkerne wälzen, mit Pistazien, Mandelblättchen oder evtl. geachtelten Mohrenscheiben dekorieren und in Papierformchen setzen.

Zubereitungsdauer: etwa 80 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Möhrenhalwa

  1. Liz
    Liz kommentierte am 18.09.2015 um 09:07 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte