Möhrenbratlinge - Basisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 md Karotten;nicht ganz fein gehackt
  • 2 EL Amaranth; fein gemahlen
  • 1 EL Chufas-Nüssli
  • 1 md Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Eidotter
  • Sm Majoran, Thymian,
  • Rosmarin möglichst frisch
  • Meersalz
  • 1 Prise Curry
  • 1 Prise Paprika
  • Pfeffer
  • Olivenöl (zum Ausbacken)

Diese Bratlinge sind als Zuspeise zu Salaten oder genauso zu Kohlenhydraten geeignet. Nach Frau Fischer, Münster.

Alle Ingredienzien zu einer geschmeidigen Menge, wie für Faschiertes für Fleischlaibchen, zusammenmengen. Das Olivenöl in einer Bratpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Aus der Menge 4 Brtlinge formen und in dem Öl ca. 10 min goldbraun ausbraten.

Dazu würde gut die Paradeisersauce schmecken. Siehe unter Saucen.

Sonstiges : pH-Wert = 7

Unser Tipp: Verwenden Sie junge, zarte Karotten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Möhrenbratlinge - Basisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche