Mitternachtssuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kabanossi-Würstchen (vielleicht mehr)
  • 100 g Dörrfleisch
  • 2 Zwiebel
  • 400 g Rinderhack (auch Schwein/Rind gemi ist o.k.)
  • 1 Becher Bohnen
  • 1 bowl Bohnen
  • Rindsuppe (ggf. Instant)
  • 1 Becher Paradeiser
  • Peporoni
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Knoblauch
  • Schlagobers bzw. Joghurt

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Zwiebeln würfeln und mit dem Dörrfleisch anschwitzen.

Faschiertes dazugeben und anbraten, bis es bröselig wird.

Rindsuppe, Paradeiser, Bohnen und ggf. Etwas Wein dazugeben.

Mit Paprika, Salz, Pfeffer und (jeweils nach Lust und Laune) mit Peporoni würzen. alles zusammen ein paar Stunden leicht vor sich hin auf kleiner Flamme sieden, bei Bedarf Flüssigkeit dazufügen, so dass eine nicht schmale, herzhaft gewürzte und sämige Suppe entsteht. Vor dem Servieren ein kleines bisschen Joghurt bzw. Schlagobers unterziehen und die in kleine Scheibchen geschnittene Kabanossi unterziehen. Dazu passt Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mitternachtssuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche