Mit Schafkäse und Kürbis gefülltes Kalbsrückensteak

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kalbskotelett:

  • 4 Stück Kalbsrücken (je 130g)
  • 60 g Schafskäse (biologisch)
  • 80 g Kürbis (in Scheiben geschnitten)
  • 1 EL Kürbiskernen (geröstet und geschrotet)
  • 4 Scheiben Vulcanoschinken
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Thymian
  • Rosmarin (fein gehackt)
  • 1 Zehe Knoblauch (zerdrückt)
  • Olivenöl (Zum Braten)

Sauce:

  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1/8 l Rotwein
  • 1 TL Sojasauce
  • Stäkemehl (Zum Binden)
  • Butter (ev. Zum Montieren)

In die Kalbsrückensteaks eine Lasche einschneiden. Den in Scheiben geschnittenen Kürbis auflegen, salzen und stehen lassen, damit er elastisch wird. Nun den biologischen Schafkäse mit dem Kürbisschrot mischen. Diese Masse nun auf die Kürbisscheiben streichen und in die Kalbsrückensteaks füllen. Mit dem Vulcano-Schinken umwickeln. Mit Salz, Pfeffer, fein gehacktem Rosmarin und Thymian würzen und die Steaks in Olivenöl mit einer angedrückten Knoblauchzehe in einer beschichteten Pfanne anbraten.
Die Stängel vom Thymian und Rosmarin beigeben und im Backrohr bei 180 °C ca. 7 Minuten auf den Punkt braten. Die Kalbssteaks warm stellen und den Bratensatz mit altem Balsamico ablöschen sowie mit Rotwein und Sojasauce aufgießen. Einreduzieren und eventuell mit kalten Butterflocken oder mit Stärkemehl leicht binden.

Tipp

Als Beilage eignet sich ein Erdäpfelgratin.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare2

Mit Schafkäse und Kürbis gefülltes Kalbsrückensteak

  1. Illa
    Illa kommentierte am 23.12.2015 um 14:40 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 12.07.2014 um 06:16 Uhr

    schmeckt sicher gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche