Mit Rotbarsch gefüllte Kohlblätter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Rotbarschfilet
  • 6 Blatt Weisskohl, groß
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 0.25 Zitronengras, sehr fein geschnitten
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (Instantpulver, Bio)
  • 1 Prise Kardamom, gestossen
  • 1 Prise Koriander (gestossen)
  • 2 EL Butter
  • 4 EL Weissbrot (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Küchenbindfaden

Von den Kohlblättern den Stielansatz entfernen und anschließend in Salzwasser weich- pochieren. Die Schalotten in ein kleines bisschen Butter anschwitzen. Die Rotbarschfilets mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und in Butter von beiden Seiten je drei Min. rösten. Nun die Filets in eine ausreichend große Schüssel Form und mit einer Gabel zerdrücken. Zitronengras, Schalotten, Kardamom, Gemüsebrühenpulver, Koriander, Ei und die Hälfte der Brotbrösel darunter vermengen. Die Menge mit Pfeffer und Salz nachwürzen, auf die Kohlblätter Form und einschlagen. Mit einem Küchenbindfaden fixieren. Die gefüllten Kohlblätter in eine ausgebutterte Gratinform setzen, Butterflöckchen und geriebenes Weissbrot darüber Form und im Herd bei 180 °C 20 Min. gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mit Rotbarsch gefüllte Kohlblätter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche