Mit Putenbrust gefülltes Mangoldblatt in Knoblauchrahmsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gefüllte Mangoldblätter::

  • 4 Mangold (Blätter)
  • 20 ml Olivenöl
  • 50 g Roter Paprika, abgeschält und gewürfelt
  • 2 Schalotten (klein gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 300 g Putenbrusthackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Koriandergrün
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • 20 ml Sesamöl
  • 1 Ei

Knoblauchrahmsauce::

  • 2 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 10 Knoblauchzehen, ca., geviertelt
  • 20 g Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 150 ml klare Suppe
  • 150 ml Schlagobers
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • Reservierte Mangoldstiele
  • 2 EL Mehl
  • 0.5 EL Curry
  • 100 g Shiitake Pilzköpfe
  • 30 g Zwiebeln
  • 30 g Butter
  • 30 ml Olivenöl

Gefüllte Mangoldblätter: Die Mangoldblätter von den Stielen befreien, diese reservieren. Die Blätter in ausreichend Salzwasser blanchieren, abschrecken und abrinnen. Vier Kuppel-förmchen mit einem Durchmesser von etwa 8 cm mit jeweils einem Mangoldblatt genau ausbreiten. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Paprikawürfel, Schalotten und Knoblauch darin ohne Farbe anbraten. Diese zum Putenhackfleisch Form, mit Salz und Pfeffer und gehacktem Koriandergrün würzen.

Knoblauchrahmsauce: Schalotten und Knoblauch in Butter anbraten, mit Weisswein löschen, gut kochen und mit der klare Suppe auffüllen. Die Mangoldkuppeln in den Fond legen, mit einem Deckel verschließen und im aufgeheizten Backrohr bei 150 Grad zirka 35 Min. gardünsten.

Anschliessend die Kuppeln warm stellen. Den Fond aufwallen lassen, das Schlagobers beifügen und so lange machen, bis eine sämige Konsistenz entsteht. Mit einem Handmixer glatt verquirlen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und kurz vor dem Servieren die Schlagobers unterziehen. Die reservierten Mangoldstiele in schmale Scheibchen schneiden, in ausreichend Salzwasser blanchieren, abschrecken, abrinnen und in dem Mehl-Curry-Gemisch wälzen. Die Shiitake Schwammerln in einer Bratpfanne mit Zwiebelstreifen und Butter rösten. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Mangoldstiele darin knusprig rösten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Mangoldkuppeln auf Teller anrichten, mit der Knoblauchrahmsauce beträufeln und die knusprig gebratenen Mangoldstiele und Schwammerln dekorativ deshalb gleichmäßig verteilen.

Das Weissbrot würfeln, in Sesamöl knusprig rösten und mit dem Ei zu der Hackfleischmasse Form. Alles gut mischen und in die mit dem Mangold ausgelegten Kuppeln befüllen. Die Kuppeln mit den überlappenden Mangoldblättern verschließen und stürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mit Putenbrust gefülltes Mangoldblatt in Knoblauchrahmsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche