Mit Kräutern gebratene Lammschulter, junger Spinat und Rahmknoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Lamm:

  • 2 Milchlammschultern
  • 200 g Wurzelgemüse
  • 500 ml Rotwein
  • 20 g Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wacholder
  • Lorbeergewürz
  • Senfkörner
  • 1 Bund Rosmarin
  • 1 Knoblauch
  • 1 Bund Thymian
  • 50 ml Olivenöl

Spinat:

  • 200 g Blattspinat
  • 30 g Butter
  • 30 g Obers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Rahmknoblauch:

  • 50 Knoblauchzehen (geschält)
  • 50 g Butter
  • 50 ml Weisswein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Obers

Kartoffeln:

  • 600 g Erdäpfeln (jung)
  • Butter
  • Obers
  • Salz
  • Bärlauch

Frische Küchenkräuter und die halbierte Knoblauchknolle dazugeben halbieren, für ca. 30 Min. rösten. Das Wurzelgemüse beifügen und derweil mitbraten, bis es ausführlich Farbe genommen hat. Paradeismark untermengen, mit Rotwein löschen. Daraufhin noch ca. 1 Stunde rösten. Das Fleisch sollte saftig sein, und sich leicht von dem Knochen lösen.

Für den Spinat: In einer Sauteuse mit möglichst großem Boden Butter braun werden lassen, dann die gewaschenen und gut abgetropfen Spinatblätter (bei zugedecktem Kochtopf) zusammen fallen. Kurz durchmischen, damit der Spinat möglichst gleichmässig gart. Obers beifügen, kurz leicht wallen, dann mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken.

Für den Rahmknoblauch: Geschälte Knoblauchzehen kurz in Butter andünsten (er darf aber keine Farbe nehmen), mit Weisswein löschen, kurz bei geschlossenem Deckel einköcheln und am Schluss mit ein kleines bisschen Obers verfeinern.

Lammschulter zerlegen, mit jungem Spinat und Rahmknoblauch anrichten.

Als zusätzliche Zuspeise schmecken neue Erdäpfeln außergewöhnlich gut dazu: Nur abspülen, halbieren, in starkem Salzwasser abkochen, abrinnen und mit ein klein bisschen Butter und Obers verfeinern. Mit fein geschnittenem Bärlauch überstreuen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mit Kräutern gebratene Lammschulter, junger Spinat und Rahmknoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche