Mit Honig caramelisierter Apfelgugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Äpfel; z.B. Boskoop
  • 150 g Flüssiger Honig z.B. Berghonig
  • 250 g Butter (weich)
  • 200 g Gemahlener Rohzucker
  • 180 g Saurer Halbrahm
  • 4 Eier
  • 100 g Mandelkerne (gerieben)
  • 300 g Halbweissmehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 EL Zimt
  • 1 Prise Salz

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

(*) Für 1 Gugelhupfform von 2 l Inhalt Die Äpfel abschälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die gewölbte Seite so einkerben, dass die Apfelhälften nicht auseinanderfallen. 2/3 von dem Honig in eine Auflaufform gießen, die Apfelhälften mit der eingeschnittenen Wölbung in den Honig legen und mit dem übrigen Honig beträufeln. Im auf 180 Grad aufgeheizten Herd in der mittleren Schiene derweil 30 Min. backen.

Den Herd auf 160 °C zurückschalten. Die Gugelhupfform gut mit Butter ausstreichen.

Die übrige Butter mit Rohzucker cremig rühren. Saurer Eier, Halbrahm, Mandelkerne, Backpulver, Halbweissmehl, Zimt und Salz dazugeben und zu einem glatten Teig zubereiten.

Die gebackenen Äpfel diagonal auf den Boden der Gugelhupfform stellen und mit einem Löffel ein kleines bisschen glatt drücken. Den übrigen Honig aus der Auflaufform zugiessen und den Teig hineingeben. Den Kuchen bei 160 °C 50 Min. backen.

Zehn min in der geben abkühlen, dann stürzen; möglichst lauwarm geniessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mit Honig caramelisierter Apfelgugelhupf

  1. Hase63
    Hase63 kommentierte am 23.09.2014 um 14:18 Uhr

    Was ist saurer Halbrahm und Halbweissmehl?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte