Mit Gemüsereis Gefüllte Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Zwiebel
  • 400 g Blattspinat
  • 150 g Wurzelgemüse (Sellerie, Pastinaken, Karotten)
  • 4 Paprika
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 EL Butter
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Nelken (gemahlen)
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Kurkuma
  • Sm Pfeffer
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 150 g Reis
  • Sm Salz
  • 1 Teelöffel Butterflöckchen

Zwiebeln abschälen und klein hacken. Spinat abbrausen. Wurzelgemüse abschälen und würfelig schneiden. Paprikas abbrausen, Deckel klein schneiden und das Kerngehäuse entfernen. Basilikum und Petersilie abbrausen, trocken schütteln und klein schneiden. Gratinform mit 1 El Butter ausstreichen.

Backrohr 180 °C (Umluft 160 °C /Gasherd: Stufe 3) vorwärmen.

Die Hälfte der Zwiebeln in 2 El Olivenöl anrösten, Spinatblätter hinzfügen und zusammen fallen.

Separat übrige Zwiebel und Gemüsewürfel in 2 El Olivenöl anschwitzen. Nelken, Kardamom, Zimt, Kurkuma, Pfeffer zufügen und einrühren. 300 ml Gemüsesuppe dazugeben, zum Kochen bringen. Langkornreis in die klare Suppe Form und 20 Min. gardünsten. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen, die Spinatmasse gut einrühren, Petersilie und Basilikum zufügen und in die Paprikas befüllen.

Paprika in eine ausgefettete Gratinform setzen, übrige Gemüsesuppe aufgießen, Butterflocken darüber streuen und im aufgeheizten Backrohr zirka 25 min gardünsten.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mit Gemüsereis Gefüllte Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche