Mit Camembert gefüllte Mohnbuchteln mit Apfel-Curry-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Buchteln:

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 150 ml Milch (lauwarm)
  • 180 g Butter (flüssig)
  • 20 g Germ (frisch)
  • 50 g Graumohn (gerieben)
  • 1 Ei
  • 1 Dotter
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss (gerieben)
  • 1 Prise Kümmel (gemahlen)
  • 150 g Camembert

Für das Chutney:

  • 2 Äpfel
  • 1 Zwiebel (weiß, geschält)
  • 100 g Zucker (braun)
  • 125 ml Tafelessig
  • 100 ml Apfelsaft
  • 30 g Rosinen
  • 1 EL Currypulver
  • 20 g Maisstärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sonnenblumenöl (oder Rapsöl)

Für die mit Camembert gefüllten Mohnbuchteln mit Apfel-Curry-Chutney zunächst Germ in etwas lauwarmer Milch auflösen, mit ca. 1/3 vom Mehl und der Prise Zucker breiig glattrühren, etwas mit Mehl stauben und zugedeckt ca. 15-20 Minuten rasten lassen (=Dampfl). Backofen auf 180 °C vorheizen.

Restliche Milch mit der flüssigen Butter, dem geriebenen Mohn, dem Ei und dem Dotter, den Gewürzen und dem übrigen Mehl zu einem Teig anrühren, Dampfl (Germ-Vorteig) dazugeben und mit dem Handmixer bzw. einer Küchenmaschine mit Hilfe der Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Teig zu einer Rolle ausrollen und in 20 gleichgroße Stücke teilen. Diese mit der Handfläche auf der Arbeitsplatte zu Kugeln formen (=schleifen). Camembert in 12 Stücke teilen und kleine Kugeln daraus formen. Aus jeder Germteigkugel eine kleine Flade formen, ein Stück Camembert darauf setzen und zu kleinen Knödeln verschließen. Danach in die restliche flüssige Butter eintauchen und in eine feuerfeste Form schlichten, zugedeckt wieder ca. 20 Minuten rasten lassen und anschließend im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

Zwischendurch das Chutney ansetzen: Äpfel schälen und in 1 x 1 cm große Würfel schneiden. In etwas Zitronenwasser beiseite stellen. Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden. Einen kleinen Topf mit wenig Öl erhitzen und die Zwiebeln darin farblos anschwitzen. Zucker dazugeben und schmelzen lassen, das Currypulver und die Apfelwürfel einrühren und mit dem Essig ablöschen. Etwas einkochen lassen, dann den Apfelsaft und die Rosinen zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Noch ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Die Maisstärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren und das Chutney damit binden, einmal aufkochen lassen und zum Abkühlen umfüllen.

Die gebackenen Buchteln mit etwas Mohn bestreuen. Mit Camembert gefüllte Mohnbuchteln mit Apfel-Curry-Chutney servieren.

Tipp

Mit Camembert gefüllte Mohnbuchteln mit Apfel-Curry-Chutney können als Vorspeise oder Hauptspeise serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Mit Camembert gefüllte Mohnbuchteln mit Apfel-Curry-Chutney

  1. kalkgrub1
    kalkgrub1 kommentierte am 09.04.2016 um 08:39 Uhr

    Die würfelig geschnittenen Äpfel - werden die nicht mitgedünstet? lbg

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 11.04.2016 um 12:04 Uhr

      Liebe kalkgrub1, danke für den Hinweis! Wir haben den Fehler inzwischen ausgebessert! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 12.03.2016 um 16:48 Uhr

    Sehr gute Idee - würzig pikant

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 11.03.2016 um 18:35 Uhr

    Toll, das nenni ich mal.. mit Liebe für Sie ausgesucht, danke

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche