Mit Beeren-Topfen gefüllte Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pfannkuchenteig:

  • 15 g Butter
  • 50 g Weissmehl
  • 1 Prise Salz
  • 10 g Zucker
  • 130 ml Milch
  • 40 ml Vollrahm
  • 1 Ei
  • Zitronenzeste
  • Orangenzeste

Füllung:

  • 3 EL Butter
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 Eidotter
  • 0.5 EL Vanillezucker
  • 100 ml Vollrahm
  • 175 g Speisetopfen
  • 1 Prise Salz
  • Zitronenschale
  • 1 Eiklar
  • 3 EL Zucker
  • 150 Beeren; nach Wahl und Heidelbeeren, Erdbeeren, Saison, Himbeeren,
  • Brombeeren

Guss:

  • 180 ml Vollrahm
  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • Kirsch; oder Himbeergeist

Für Garnitur:

  • Pfefferminze (Blätter)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Pfannkuchenteig: Butter auflösen. Mehl in eine geeignete Schüssel Form, mit Salz und Zucker vermengen, Milch und Rahm beigeben, durchrühren, bis alle Knollen gelöst sind; Ei unter die Menge vermengen, geschmolzene Butter und Zesten beigeben, gut vermengen, 30 Min. ruhen.

Füllung: Butter mit Staubzucker cremig rühren, Rahm, Vanillezucker, Eidotter, Topfen, Salz und Zitronenschale hinzfügen.

Eiklar zu Eischnee aufschlagen, mit dem Zucker unter die Menge vermengen und die Beeren unterziehen.

In einer kleinen Crêpes- bzw. Teflonpfanne ein kleines bisschen Butter erhitzen, wenig Pfannkuchenteig eingiessen, Bratpfanne ein kleines bisschen schwenken, damit sich der Teig gleichmässig verteilt, dann Palatschinken anbacken, auf die andere Seite drehen und fertigbacken. Mit dem übrigen Teig ebenso verfahren.

Die Palatschinken mit der Beerenmasse befüllen, aufrollen und aneinander in eine ausgebutterte Backform einschichten; kurz im Herd bei 180 °C anbacken, mit dem aufgeschlagenen Guss überziehen und ungefähr 20 min fertig backen. Mit Pfefferminzblättchen garnieren, warm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mit Beeren-Topfen gefüllte Palatschinken

  1. habibti
    habibti kommentierte am 16.08.2015 um 21:50 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte