Mistkratzerli mit Holundermarinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 ml Weisswein
  • 1 Unbehandelte Zitrone; abge
  • Riebene Saft und Schale
  • 1 EL Honig (flüssig)
  • 8 Holunderblütendolden
  • 4 Mistkratzerli; jeweils in etwa 500 g
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer

Olivenbrot:

  • 250 g Weissmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 20 g Germ (zerbröckelt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 125 ml Wasser
  • 30 g Ensteinte schwarze
  • Oliven

Brot : Aufgehen: etwa eine Stunde

Weisswein, Zitronenschale und -saft sowie Honig in einer großen Backschüssel durchrühren, Holunder beifügen. Mistkratzerli abgekühlt abbrausen, mit Küchenrolle abtrocknen, in die Backschüssel Form, in der Marinade auf die andere Seite drehen. Mistkratzerli bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank ca.12 Stunden einmarinieren.

Mistkratzerli herausnehmen, abtrocknen, würzen. Mistkratzerli auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Braten: 35 min in der Mitte des auf 240 °C aufgeheizten Ofens. Mistkratzerli 2-mal auf die andere Seite drehen.

Dazu: Olivenbrot.

Tipp: statt Holunderblüten und Honig 2 EL Holunderblütensirup verwenden.

Olivenbrot: Mehl, Salz und Germ in einer Backschüssel vermengen. Olivenöl und Wasser beifügen, zu einem weichen, glatten Teig durchkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur ungefähr Eine Stunde aufs Doppelte aufgehen. Oliven unter den Teig durchkneten, einen länglichen Brotlaib formen. Backen: ungefähr Dreissig Min. in der Mitte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mistkratzerli mit Holundermarinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche