Mississippi Mud Cake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 225 Zimmerwarme Leichtbutter
  • 400 g Zucker
  • 4 Eier
  • 220 g Mehl
  • 2 EL Kakao
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 125 ml Milch (eventuell mehr)
  • 100 g Kokosraspel
  • 150 g Walnüsse

Belag:

  • 150 g Kochschokolade
  • 2 EL Kokosraspel

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Die Leichtbutter mit Zucker und Eiern cremig rühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und portionsweise unter die Leichtbutter-Mischung sieben und unterziehen. Zwischendurch die Milch hinzfügen.

Nun die Walnüsse grob hacken und gemeinsam mit den Kokosraspeln unter den Teig ziehen.

Eine gefettete Gratinform (22 x 30 cm; am besten beschichtet) mit dem Teig befüllen, glatt aufstreichen. Den Kuchen bei 160 bis 170 °C Ober- und Unterhitze im aufgeheizten Herd ca. 45 Min. backen. Wenn Sie eine andere geben benuten, in der der Kuchen höher geschichtet ist, die Backzeit vielleicht erhöhen. Mit dem Stricknadeltest können Sie prüfen, ob der Kuchen schon gar ist. In die Mitte des Kuchens die Stricknadel stechen und nochmal heraus ziehen, wenn Teig kleben bleibt, ist der Kuchen noch nicht fertig.

Nach dem Backen den Kuchen in der geben abkühlen. Anschließend im Wasserbad die Kochschokolade zerrinnen lassen und über den Kuchen gießen, mit einem Backpinsel glatt aufstreichen. Sofort dann die übrigen Kokosraspel darüber streuen. Fest werden. Wer es kalorienärmer mag: Statt Kochschokolade nur mit Staubzucker überstreuen.

Dazu passt Schlagobers, die mit einem El Rum geschlagen wird.

Tipp: Kuchenreste sich sehr gut einfrieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mississippi Mud Cake

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche