Mispeln im Schlafrock

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 80 g Mehl
  • 125 g Mandelkerne (geschält, gemahlen)
  • 2 EL Staubzucker
  • 2 EL Mandel- bzw. Orangenlikör
  • 1 Eidotter
  • 60 g Butter (kalt)
  • 8 Gleich große, reife Mispeln
  • Zitronen (Saft)
  • 70 g Marzipanrohmasse
  • 1 Eiklar
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • Geschlagene Minzeblätter und Schlagobers zum Anric

Zucker, Mehl, Mandelkerne, Likör, Eidotter und Butter zu einem Teig durchkneten und zu einer Kugel formen. Mispeln halbieren und reinigen wie bei der Mispel-Mousse beschrieben und mit Saft einer Zitrone einpinseln. Die Marzipanmasse zu 8 auf der Stelle großen Kugeln formen. Jede Mispel mit einer Kugel befüllen und fest zusammendrücken. Den Teig in 8 auf der Stelle große Portionen teilen. Jede Einheit zwischen 2 Klarsichtfolien zu einem Kreis von ca. 14 cm ø auswalken. Das obere Folienblatt abziehen. Den Teig mit der unteren Folie wie ein Taschentuch um eine Mispellegen, oben zusammendrehen, dann die Folie abziehen und die Kugeln 30 Min. abgekühlt stellen. Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen. Ein Ofenblech mit Pergamtenpapier ausbreiten. Darauf die Kugeln legen, mit Eiklar einpinseln und 30 Min. auf der unteren Leiste backen, bis sie braun werden. Nach 15 Min. mit Pergamtenpapier bedecken. Abgekühlt mit Staubzucker bestäuben und lauwarm mit Schlagobers und Minzeblättern anrichten.

Tipp: Unebenheiten im Teig sich durch die Folie leicht glätten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Mispeln im Schlafrock

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte