Minutensteak auf Blattsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Minutensteaks (aus dem Rumpsteak, pro Person)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian (getrocknet)
  • 1 Bund Rucolasalat
  • 1 kleiner Kopf Radicchiosalat
  • 1 Chicorée
  • 1 kleine Fenchelknolle
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 4 Paradeiser (entkernt, geviertelt)
  • Olivenöl (zum Anbraten)

Für die Marinade:

Für die Minutensteak auf Blattsalat zunächst den Salat zubereiten. Dazu Rucola, Radicchio abspülen, abtrocknen und in mundgerechte Stückchen zupfen. Fenchelknolle von dem Mittelstrunk befreien, vierteln und in feine Scheibchen schneiden.

Frühlingszwiebeln und Chicorée in zarte Streifen schneiden, Paradeiser hinzfügen. Marinade anrühren, über den Blattsalat geben und alles zusammen schön vermengen.

die Minutensteaks in 1 cm Dicke Scheiben schneiden (aus einem gut abgehangenen Rumpsteakstück). Die Fettränder einkerben damit die Steaks sich beim Braten nicht wellen. Mit Salz Pfeffer Thymian und Rosmarin würzen und in Olivenöl in einer schweren Bratpfanne pro Seite jeweils 1 Minute anrösten und auf den angemachten Blattsalat geben. Die Minutensteak auf Blattsalat gleich servieren.

 

Tipp

Zu dem Minutensteak auf Blattsalat passen sehr gut Potato Wedges.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Minutensteak auf Blattsalat

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 23.04.2015 um 08:08 Uhr

    was bitte heißt immer das sm bei den Zutaten?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 23.04.2015 um 11:51 Uhr

      sm ist die Abkürzung für small und sollte hier "klein" heißen. Wir haben das Rezept soeben überarbeitet. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche