Minibrötchen Mit Pilzbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für Die Brötchen:

  • 10 g Germ (frisch)
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.25 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 g Mehl
  • 100 g Dinkel (gemahlen)
  • Mohn und Sesamsaat zum Bestreuen

Für Die Pilzbutter:

  • 2 Teelöffel Getrocknete, zerkleinerte Herrenpilze
  • 1 Schalotte
  • 1 Teelöffel Butter (1)
  • 100 g Butter (weich (2))
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Für die Semmeln die Germ in einer Tasse mit dem Wasser glattrühren. Das Öl, den Zucker, das Salz, das Mehl und den gemahlenen Dinkel unterziehen. Alles so lange kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig in eine geeignete Schüssel legen und bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang im Kühlschrank ruhen. Für die Pilzbutter die Herrenpilze ca. 10 Min. in wenig warmem Wasser einweichen. Die Schalotte von der Schale befreien und sehr fein würfelig schneiden. Die Schwammerln abrinnen. Beides mit der Butter (1) in eine Bratpfanne Form und bei schwacher Temperatur ca. 5 Min. unter Rühren weichdünsten. Die Bratpfanne von der Kochstelle ziehen und die Mischung auskühlen. Die Schwammerlmischung mit der Butter (2) durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pilzbutter in eine kleine Kunststoffdose befüllen. Die Dose verschließen und abgekühlt stellen. Am darauffolgenden Tag den Germteig für die Semmeln von Neuem kneten, dann in zehn auf der Stelle große Portionen teilen. Jede Einheit zu einem runden Semmeln formen. Ein Backblech mit Pergamtenpapier ausbreiten. Die Semmeln darauf setzen und bei geschlossenem Deckel noch ca. 15 Min. ruhen. das Backrohr auf 200 §C vorwärmen. Die Semmeln über Kreuz leicht einkerben, mit Wasser bestreichen und jeweils zur Hälfte mit Mohn und mit Sesamsaat überstreuen. Das Backblech in das Backrohr (Mitte, Gas: Stufe 3, Umluft: 180 §C) schieben und die Semmeln ca. 15 Min. backen. Die Pilzbutter in der Dose und die Semmeln in einem Beutel mitnehmen.

Tips: Dinkelmehl bekommen Sie im Reformhaus, Naturkostladen oder gut sortierten Supermarkt. Im Rezept ist beschrieben, wie Sie den Teig am Vorabend durchkneten und am Morgen zu Semmeln verbacken können. Natürlich geht ebenfalls das Ganze an einem Tag. Daraufhin wird die Germ in lauwarmem Wasser gelöst, damit sie besser und schneller aufgeht. Der Germteig muss vor dem Formen der Semmeln ca. eine halbe Stunde ruhen folgend wiederholt ca. 15 min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Minibrötchen Mit Pilzbutter

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 17.07.2015 um 13:01 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche