Mini-Zimt-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 300 g TK-Blätterteig (12 quadratische Scheiben)
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 6 EL Schlagobers
  • 2 EL Mandeln (gemahlen)
  • 1/2 TL Zimtpulver

Für die Mini-Zimt-Törtchen die Blätterteigplatten auftauen lassen. Inzwischen den Backofen auf 180°C Grad vorheizen.

12 Torteletteförmchen mit weichem Fett ausstreichen und dünn mit Mehl bestäuben. Butter und Zucker dickschaumig schlagen. Nach und nach die Eier, den Schlagobers, Mandeln und den Zimt einrühren.

Blätterteig auf bemehlter Fläche dünn ausrollen. Förmchen damit auskleiden, auf ein Blech stellen. Zimtmasse einfüllen, ca. 18 Minuten backen. Eventuell die Mini-Zimt-Törtchen mit Puderzucker bestäubt servieren.

Tipp

Das Mini-Zimt-Törtchen ist im Nu zubereitet und ist der ideale Abschluss für ein winterliches Festessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mini-Zimt-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche