Mini-Tiramisu mit Amaretto Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Staubzucker
  • 200 g Mascarpone
  • 1 Limone
  • 200 ml Espresso
  • 1 EL Zucker
  • 100 ml Kaffeelikör
  • 16 Biskotten
  • 2 Teelöffel Kakaopulver
  • 500 ml Amaretto
  • 2 Sternanis
  • 1 Vanilleschote
  • 6 Feigen
  • 2 EL Zucker
  • 1 Zitrone
  • 100g dunkle Schoko (70% Kakao)
  • 50 g Butter
  • 80 g Cornflakes
  • 1 bowl Himbeeren

Den Espresso mit dem Zucker und Kaffeelikör gut durchrühren.

Die Biskotten auf Grösse der Gläser in Stückchen brechen und in die Flüssigkeit tränken. Die Schale einer Limone abraspeln und den Saft ausdrücken.

Die Mascarpone gemeinsam mit dem Limonenabrieb- und saft, sowie dem braunen Zucker fünf Min. luftig aufschlagen. Eine Lage Biskuits in die Gläser hineingeben, ein wenig Mascarponecreme daraufgeben und wiederholen, bis das Glas voll ist. Abschliessend mit Kakao überstreuen. Den Amaretto mit Sternanis und aufgeschnittener Vanilleschote auf circa 1/3 sirupartig kochen. Die Feigen halbieren, in den Sirup Form und abkühlen.

Die Schoko mit der Butter über einem Wasserbad zerrinnen lassen, Cornflakes hinzfügen, vorsichtig mischen und mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein Pergamtenpapier Form. Darauf abkühlen. Das Tiramisu im Glas auf einen Teller Form, jeweils zwei Feigen mit Sirup beträufeln und dazulegen. Mit einer Praline und Himbeeren dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mini-Tiramisu mit Amaretto Feigen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 18.08.2015 um 20:58 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche