Mini-Tatins mit roten Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 2 Zwiebel
  • 2 Teelöffel Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Blätterteig
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 3 Thymianzweige; grob zerteilt, zur Dekora

Den Herd auf 200 °C vorwärmen.

Die Zwiebeln vierteln, jedes Viertel der Länge nach in 5 Teile teilen (jeweils in etwa 1/2 cm breit). Die Stückchen auf ein geöltes Blech legen, mit gehacktem Peffer, Thymian, Salz überstreuen und mit Öl beträufeln. 10 min backen.

Den Blätterteig auf bemehlter Fläche 1/2 cm dick auswellen und mit einem runden glatten Ausstecher von 5 cm ø 20 Stückchen ausstechen.

Den Zucker mit dem Wasser in einen kleinen Kochtopf Form und unter Rühren über mittlerer Hitze zum machen bringen. Bis zu dunklem Karamel machen, dann gleichmässig auf 20 Muffinförmchen aufteilen.

Jeweils 2 Zwiebelstücke auf den Karamel legen und eine kleine Teigplatte daraufdrücken.

Etwa 10 min backen, bis der Teig kross und goldbraun ist.

Leicht auskühlen, dann aus der geben stürzen.

Mit Thymian überstreuen und mit ein wenig Essig beträufeln.

Warm zu Tisch bringen.

Bis zu 2 Tag im Vorfeld backen, dann aber noch nicht aus den Formen stürzen. Bedeckt bei Zimmertemperatur behalten. Bei 200 °C etwa 5 min aufbacken. Weiterverarbeiten wie oben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mini-Tatins mit roten Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche