Mini-Schoko-Croissants

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 150 g Butter
  • 75 g Staubzucker
  • 225 g Mehl
  • 1 Stk Dotter
  • Salz
  • 4 EL Nuss-Nougat Creme (weiche)
  • Frischhaltefolie
  • Backpapier
  • 4 TL Haselnuss-Krokant
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für die Mini-Schoko-Croissants Butter in Stückchen, Staubzucker, Mehl, Eigelb und eine Prise Salz mit dem Knethaken des Mixers, dann mit bemehlten Händen, zu einem glatten Teig verkneten.

In Frischhaltefolie einwickeln und eine halbe Stunde kalt stellen. Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Stück zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen (ca. 16cm Durchmesser).

Teigkreise dünn mit je 1 EL Nuss-Nougat Creme bestreichen und mit je 1 TL Haselnuss-Krokant betreuen. 10 Dreiecke ausschneiden (so wie bei einer Torte). Backofen auf 155 Grad Umluft vorheizen.

Die Teig-Dreiecke von außen nach innen aufrollen und zu Hörnchen formen. Mit dem Teigende nach unten auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.

15-20 Min. backen, herausnehmen und auf einem Kuchengittr auskühlen lassen. Bevor man die Mini-Schoko-Croissants reicht, werden diese noch mit Staubzucker bestreut.

Tipp

Die Mini-Schoko-Croissants kann man auf Vorrat machen und zum Frühstück oder Nachmittagskaffee essen. Aus den angegebenen Mengen erhält man 40 Stück Croissants. Man rechnet 2 Stück pro Portion.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Mini-Schoko-Croissants

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche