Mini-Quiches mit Ziegenkäse und Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Yufkateigblaetter
  • Butter

Belag:

  • 2 EL Sonnenblumenkerne oder evtl. Pistazien
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 4 EL Schnittlauch
  • 200 g Ziegenkäse
  • 1 Ei
  • 100 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer

Nach Wunsch:

  • Paradeiser
  • 1 Jungzwiebel

Sonstiges:

  • Butter (für die Förmchen)
  • Muffinblech

Petersilie hacken, Schnittlauch in Rollen schneiden, Ziegenkäse würfeln. Knoblauch würfeln.

Teigblätter mit Butter bestreichen und übereinander legen. Daraus 12 Quadrate schneiden (Kantenlänge ca. 10 cm). Teigquadrate in die gefetteten Mulden eines Muffinblechs legen.

Sonnenblumenkerne beziehungsweise Pistazien in einer Bratpfanne bähen. Herausnehmen, damit sie nicht zu stark nachdunkeln.

Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Knoblauch in heissen Öl kurz anschwitzen. Petersilie und Schnittlauchkurz mitdünsten. Herausnehmen, mit Crème, Käse, Ei fraîche und Sonnenblumenkeren / Pistazien vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Teigböden gleichmäßig verteilen.

Ca. 15 min backen.

Fruehlinszwiebel in Ringe schneiden, Paradeiser entkernen und in Würfel schneiden.

Die Quiches damit garnieren.

:Zeitbedarf : : 50 min

:Zubereitung : : 25 min

:Kochzeit : : 25 Min.

:Kosten : : 6 #

:Letzte Änderung: : Karina Schmidt

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mini-Quiches mit Ziegenkäse und Kräutern

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 18.11.2015 um 23:04 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche