Mini-Pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Munster; grob gerieben
  • 2 Becher Geschälte Paradeiser 800 g ohne Saft
  • 200 ml Sardellenfilets
  • Oregano frisch o.getrocknet
  • Pfeffer

Elektro-Küchenherd auf 225 °C vorwärmen. Den Blätterteig kurz antauen, die Scheibchen übereinanderlegen und auf bemehlter Arbeitsfläche 2 mm dick auswalken und in 8 x 8 cm große Quadrate schneiden.

Teigquadrate auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech setzen, mit einer Gabel einstechen und mit Olivenöl bestreichen. Käse in die Mitte der Teigplätzchen Form. Die Paradeiser leicht auspressen, halbieren und auf den Käse setzen. Nach Wunsch mit Sardellen belegen.

Pizzas mit Oregano und Pfeffer überstreuen und im heissen Herd goldbraun backen (Gas: Stufe 3-4). Heiss zu Tisch bringen.

Als Belag eignen sich genauso Oliven.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mini-Pizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche