Mini-Paprika mit Ziegenkäse aus der Heißluftfritteuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 8 Stk. Mini Paprika (od. Snack Paprika)
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 1/2 EL Italienische Kräuter (getrocknet)
  • 1 TL Pfeffer (schwarz, frisch gemahlen)
  • 100 g Ziegenkäse (weich, in 8 Stücken)
Sponsored by Philips Airfryer

Für den Mini-Paprika mit Ziegenkäse die Mini-Paprika oben abschneiden und die Kerne sowie die weiße Haut 
entfernen.

Das Olivenöl in einem tiefen Teller mit den italienischen Kräutern und 
dem Pfeffer vermengen. Die Ziegenkäsestücke im Öl wenden.

Ein Stück Ziegenkäse in jede Mini-Paprika geben und die Mini-Paprika nebeneinander in den Korb geben. Den Korb in die Philips Airfryer Heißluftfritteuse schieben 
und die Zeitschaltuhr auf 8-10 Minuten einstellen. Die Mini-Paprika 
bei 200 °C backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Die Mini-Paprika mit Ziegenkäse auf kleinen Tellern als Appetithappen oder Snacks 
servieren.

Tipp

Mit derselben Methode können auch Strauchparadeiser gefüllt werden. Höhlen Sie zuerst die Paradeiser aus und lassen Sie die Paradeiser kopfüber auf Küchenpapier abtropfen.

Die Mini-Paprika mit Ziegenkäse sehen auch sehr dekorativ auf einem Salatbukett mit verschiedenen Blattsalaten oder auch einfach nur mit Rucola aus. Rucola passt geschmacklich vor allem besonders gut dazu.

Zubereitungszeit: 10 Minuten + 8 Minuten in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse

Nährwertangaben pro Portion:

  • 170 kJ/ 40 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 3 g Gesamtfettgehalt
  • 1 g gesättigte Fettsäuren
  • 2 g Kohlenhydrate
  • 0 g Ballaststoffe

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Mini-Paprika mit Ziegenkäse aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche