Mini-Nussecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Zucker ((1))
  • 100 g Zucker ((2))
  • 3 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter (kalt)
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 2 EL Cognac/Weinbrand
  • 200 g Haselnüsse (gehackt)
  • 200 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 150 g Crème fraîche
  • 200 g Kochschokolade (weiss)
  • 200 g Kochschokolade (zartbitter)
  • Pergamtenpapier

1. Mehl, Backpulver, 100 g Zucker (1), 1 Vanillin-Butter, Salz, Zucker in Stücke und Ei erst mit den Knethaken des Handmixers, dann kurz mit den Händen glatt zusammenkneten. Auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegten Blech (ca. 35 x 40 cm) auswalken und mit einer Gabel ein paarmal einstechen.

2. Marzipan grob in eine ausreichend große Schüssel reiben. Cognac und Nüsse hinzufügen. Crème fraîche, 100 g Zucker (2) und 2 Vanillin-Zucker bei mittlerer Hitze unter Rühren im kleinen Kochtopf aufwallen lassen. Sofort über die Nüsse gießen und alles zusammen durchrühren. Auf den Mürbteig aufstreichen. Im aufgeheizten Küchenherd (E-Küchenherd: 175 Grad /Umluft: 150 Grad / Gas: Stufe 2) zirka

25 Min. backen. Auskühlen.

3. Gebäck in Quadrate (ca. 4 x 4 cm) schneiden und jeweils quer halbieren. Kuvertüren grob hacken und getrennt im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Hälfte Nussecken mit jeweils einer Ecke in die weisse, andere in die dunkle Kochschokolade tauchen. Trocknen.

Dauer der Zubereitung: 1 1/2 Stunden (Wartezeit in etwa 1 Stunden)

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mini-Nussecken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche