Mini-Mint-Amerikaner

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Rührteig:

  • 100 g Butter (weich)
  • 50 g Zucker
  • 75 g Pfefferminzfondant (weiß/rosa)
  • 2 EL Wasser
  • 2 md Eier
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 75 ml Milch
  • 250 g Weizenmehl
  • 3 Teelöffel Backpulver

Guss:

  • 125 g Pfefferminzfondant (weiß/rosa)
  • 1 EL Wasser

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Teig Butter mit Rührgerät mit Quirl auf höchster Stufe geschmeidig rühren, Zucker unterziehen.

Pfefferminzfondant klein hacken, mit dem Wasser in einem kleinen Kochtopf erwärmen. So lange rühren, bis alles zusammen aufgelöst ist. Den aufgelösten Fondant unter die Butter rühren, so lange rühren, bis eine gebundene Menge entstanden ist.

Eier nach und nach unterziehen (jedes Ei zirka 1/2 Minute). Pudding- Pulver mit Milch hinzufügen. Weizenmehl mit Backpulver vermengen, sieben, portionsweise auf mittlerer Stufe unterziehen.

Mit 2 Teelöffeln 20 Teighäufchen auf 2 (gefettete, ) mit Pergamtenpapier belegte Backbleche setzen, mit einem nassen Küchenmesser ein kleines bisschen nachformen.

Nach dem Backen die Amerikaner auf eine Kuchenrost abkühlen.

Für den Guss Fondant fein hacken, mit dem Wasser im Kochtopf erwärmen, bis er flüssig ist. Nicht machen! Fondant auskühlen bis er zähflüssig ist, dann die glatte Arbeitsfläche der Amerikaner mittelseines Pinsels damit bestreichen.

Notizen: Fondant in der Mikrowelle bei 240 W geschmolzen, geht sehr gut. Mit einem TL auf die Amerikaner aufbringen. Von Hand den Teig gerührt. Nur 1 Ei und Schlagobers-Pudding-Pulver verwendet. Gelingt leicht & schmeckt toll.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mini-Mint-Amerikaner

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche