Mini-Krapfen mit Powidl gefüllt und Staubzucker bestreut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Weizenmehl
  • 15 g Salz
  • 75 g Zucker
  • 4 Zitronen (unbehandelt)
  • 4 Schoten Vanille
  • 60 g Germ
  • 225 ml Milch
  • 150 g Vollei
  • 60 g Eidotter
  • 75 g Butter (weich)
  • 1000 g Mehl, zum Ausstreuen des Blechs
  • Zum Frittieren
  • 250 g Powidl
  • Staubzucker, wahlweise Kristallzucker

Die Schale der Zitronen abraspeln. Mehl, Salz und Zucker in der Küchenmaschine mit dem Zitronenabrieb und dem ausgekratzten Mark der Vanilleschoten vermengen. Die Germ in die handwarme Milch bröckeln, zerrinnen lassen, mit der Mehlmischung, Vollei und Eidotter zwei min zusammenkneten.

Die weiche Butter dazugeben und alles zusammen zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten. Den Teig in zehn Gramm Stückchen teilen, rund formen und zum Ruhen auf ein mit einem Zentimeter tief bemehltem Backblech umsetzen. In die Mitte jeder Kugel eine Kuhle drücken und mit einem Geschirrhangl abgedeckt so lange gehen, bis die Kuhle verschwunden ist, was circa 30 Min. dauert. Das Butterschmalz auf 160 Grad erhitzen und die Krapfen darin goldgelb fertig backen. Während des Ausbackens einmal drehen. Auf Küchenrolle gut abrinnen. Einen Spritzbeutel mit spitzer Tülle mit dem Powidl befüllen und die Krapfen damit befüllen. Noch warm in Kristallzucker beziehungsweise Staubzucker wälzen.

Tipp: Überall in Deutschland heisst dieses Gebäck Krapfen, nur nicht in Berlin, hier sind es Palatschinken. Und Palatschinken sind in Berlin Palatschinken. Das Mehl und das Butterschmalz können Sie übrigens ein paarmal benutzen. Sie können die Krapfen selbstverständlich ebenfalls grösser formen, kleiner sind sie aber eleganter.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mini-Krapfen mit Powidl gefüllt und Staubzucker bestreut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche