Mini-Faschingskrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 120 ml Milch
  • 42 g Germ
  • 20 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für den glatten Teig:

  • 160 g Mehl
  • 60 g Butter (dickflüssig, nicht warm)
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Eidotter
  • 30 g Zucker
  • 5 g Salz

Die Zutaten für das Dampfl zu einem Vorteig verarbeiten und für 15 Minuten rasten lassen. Danach die restlichen Zutaten unterarbeiten bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig dritteln zu ca. 35 kleinen Kugeln drehen, auf ein bemehltes Tuch setzten und leicht mit dem Handballen (bemehlt) andrücken. Nach einer Rastzeit von ca. 20 Minuten in Butterschmalz ca. 800 g bei 180°C ausbacken. Jede Seite für etwa 2-3 Minuten.

Tipp

Wenn man die Krapferln in einer Mischung aus Zimt und Feinkristallzucker wälzt, schmecken sie besonders gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare23

Mini-Faschingskrapfen

  1. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 24.11.2015 um 09:15 Uhr

    toll

    Antworten
  2. melos
    melos kommentierte am 19.11.2015 um 12:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. TaupeM
    TaupeM kommentierte am 20.10.2015 um 15:29 Uhr

    super tolle Idee.

    Antworten
  4. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 11.10.2015 um 16:04 Uhr

    Super Mittagessen für meine Tageskinder

    Antworten
  5. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 29.09.2015 um 08:17 Uhr

    nicht schlecht....

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche