Mini-Birnenstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 EL Butter (zerlassen)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Pergamtenpapier (für das Blech)
  • Staubzucker zum Betaeuben

Füllung:

  • 2 EL Mandelkerne (geschält, gemahlen)
  • 400 g Birnen
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Zimt

Sauce:

  • 150 g Fettarmer Joghurt (1, 5% Fett)
  • 2 EL Kaffeesahne (10% Fett)
  • 1 EL Staubzucker
  • 0.5 Teelöffel Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale)
  • 0.5 Vanilleschote

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Für den Teig Mehl, Salz und Öl in eine ausreichend große Schüssel Form. nach und nach 80-90 ml lauwarmes Wasser zufügen, so dass ein weicher, geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche Form und mit den Händen 10 min herzhaft durchkneten. Der Strudelteig soll jetzt ganz elastisch sein und seidig glänzen. Den Teig zu einer Kugel formen, mit einer angewärmten Porzellanschüssel überdecken und eine halbe Stunde kochen ruhen.

Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen. Den Strudelteig auf einem bemehlten Geschirrhangl so dünn wie möglich auswalken. Mit den Handrücken unter den Teig fahren und von der Mitte aus gemächlich nach aussen ausdehnen. Geduldig weitermachen, bis der Teig hauchdünn ist. Er muss zum Schluss durchsichtig, glatt und ohne Löcher sein. Die dicken Ränder des Teigs klein schneiden. Die Teigplatte mit der Hälfte der zerlassenen Butter bestreichen.

Für die Füllung die Mandelkerne auf den Teig streuen. Die Birnen von der Schale befreien, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien, in Scheibchen schneiden und auf dem Teig gleichmäßig verteilen, dabei einen etwa 4 cm breiten Rand frei. Die Rosinen daraufgeben. Mit Zucker und Zimt überstreuen.

Den Teig an den Seiten über die Füllung aufschlagen. Den Strudel vorsichtig mittelsdes angehobenen Tuches zusammenrollen und mit den Nahtstelle nach unten auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen. Birnenstrudel mit der restlichen zerlassenen Butter bestreichen. Im Herd (Mitte, Umluft 160 °C 45-50 min backen.

Für die Sauce Staubzucker, Kaffeesahne, Joghurt und Zitronenschale durchrühren. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herausschaben und unter die Sauce vermengen. Den fertigen Strudel mit Staubzucker bestäuben. Noch warm mit der Joghurt-Vanille-Sauce zu Tisch bringen.

Backzeit

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mini-Birnenstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche