Minestrone ticinese - Tessiner Gemüsesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Karotten
  • 50 g Knollensellerie
  • 70 g Porree
  • 60 g Weisskohl
  • 50 g Kürbis
  • 50 g Bohnen
  • 50 g Kohlrabi
  • 50 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Pancetta (oder Speck, gewürfelt)
  • 3 EL Olivenöl
  • 30 g Tomatenpürree
  • 2000 ml Rinderbouillon
  • 50 g Bohnen
  • 100 g Erdäpfeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Basilikumblätter
  • 1 Salbei (Blatt)
  • 80 g Parmesan

|

+- -+

Die Gemüse feinblätterig schneiden und mit gehackten Zwiebeln, gepresstem Knoblauch und Speckwürfeln im Olivenöl weichdünsten. Tomatenpüree hinzufügen, mitdünsten und mit Suppe auffüllen.

Etwa 30 Min. einkochen.

Weisse Bohnen und feingeschnittene Erdäpfeln beifügen, noch mal 20 Min. leicht machen. Die Minestrone mit Salz und Pfeffer und zum Schluss mit den geschnittenen Kräutern würzen. Mit geriebenem Sbrinz beziehungsweise Parmesan zu Tisch bringen.

Anstelle von Suppe kann man genauso Wasser nehmen und eine Rinderhaxe und einen Kalbsfuss mitköcheln.

Nach: Peter P. Riesterer, Tessiner Küche, Geschichten und Rezepte,

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Minestrone ticinese - Tessiner Gemüsesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche