Minestrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 EL Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 1 md Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 lg Stange Stangensellerie; in zwei bis drei Zentimeter dick geschnittenen Sche
  • 2 Lauchstangen (nur die weissen Arbeitsschritte, in feine Streifchen geschnitten)
  • 1 lg Paradeiser , abgeschält, entkernt und gewürfelt
  • 2 sm Zucchini in kleinen Würfeln
  • 0.125 Wirsingkohl, grob zerschnitten
  • 1 lg Erdapfel (geschält, gewürfelt)
  • 1 md Karotte, abgeschält und gewürfelt
  • 6 Grüne Spargelstangen, in 0, 5 cm dicke Scheibchen geschnitten
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2000 ml Kochendes Wasser oder Geflügelfond
  • 80 ml Paradeisersauce
  • Parmesan (frisch gerieben)

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Das Lorbeergewürz, ein klein bisschen Salz und frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen.

Das Gemüse unter durchgehendem Rühren mit einem Holzlöffel in etwa 15 Min. anschwitzen. Anschliessend das kochende Wasser oder evtl. den Hühnerfond sowie die Paradeisersauce zugiessen. Die Suppe aufwallen lassen und über reduzierter Temperatur, halb bei geschlossenem Deckel 15 Min. machen. Später das Lorbeergewürz entfernen. Falls die Suppe zu dick ist, sollte man sie mit ein klein bisschen kochend heissem Wasser verdünnen. Zum Schluss die übrige Butter hinzufügen und die Suppe nachwürzen. Die Minestrone sehr heiß zu Tisch bringen und ein Dessertschälchen mit frisch geriebenem Parmesan getrennt dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Minestrone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche