Minestrone nach Tessiner Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

für 8 Personen !:

  • 400 g Bohnen
  • 300 g Weisskohl
  • 300 g Karotten
  • 300 g Kürbis
  • 2 Stangen Porree (circa 240g)
  • 0.5 Sellerie (Knolle, ca. 200g)
  • 5 Erdäpfeln (ca. 350g)
  • 1 Zwiebel
  • 40 g Speck (fett)
  • 40 g Leichtbutter oder evtl. 4 El. Olivenöl
  • 2000 ml Rindsuppe (Instant, heiss)
  • 1 Becher Paradeismark (70g)
  • 100 g Langkornreis
  • 0.25 Teelöffel Salbei (getrocknet)
  • 0.25 Teelöffel Rosmarin
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Gemüse säubern, spülen, abrinnen und kleinschneiden. Erdäpfeln von der Schale befreien, spülen und in Würfel schneiden. Zwiebel von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden. Speck ebenfalls auf Würfel schneiden.

Leichtbutter oder evtl. Öl in einem Kochtopf erhitzen, den Speck darin auslassen und später die Zwiebeln hinzfügen. Zwiebeln goldgelb werden und dann das Gemüse hinzfügen. Mit Rindsuppe aufgiessen. Paradeismark unterziehen. Bei mittlerer Hitze zirka eine halbe Stunde machen.

In der Zwischenzeit Langkornreis auf einem Sieb abspülen, abrinnen und mit den Kartoffelstücken in die Suppe Form. Mit Rosmarin, Salbei, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Nochmals 20 Min. machen, Suppe dann in eine Terrine befüllen und mit gehackter Petersilie überstreuen.

Zuspeisen: Parmesankäse und Schwarzbrot

Getränk: Am besten passt italienischer Landwein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Minestrone nach Tessiner Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche