Minestrone alla milanese Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Borlotti-Bohnen
  • 1250 ml Wasser
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Butter
  • 150 g Pancetta, gewürfelt (notfalls: Speck)
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 400 g Gemischtes Gemüse, klein geschnitten (Karotten, Porree, Staudensellerie Erdäpfeln)
  • 150 g Wirzkohl (Kohl), in feine Streifchen geschnitten
  • 4 Paradeiser (geschält, entkernt, gewürfelt)
  • 100 g Langkornreis (1)
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Parmesan (gerieben)

(1) Die Genueser Minestrone beinhaltet Teigwaren statt Langkornreis und zusätzlich 1 EL Pesto.

Bohnen eine Nacht lang einweichen. Wasser abschütten.

Wasser mit Salz zum Kochen bringen, Bohnen darin in etwa 30 Min. halbweich machen, das Ganze in eine geeignete Schüssel zur Seite legen.

Pancetta im Butter anbraten, Zwiebel und Knoblauch beifügen, kurz andämpfen. Gemüse beifügen, kurz dämpfen. Bohnen mit der Flüssigkeit dazugeben, 1 Stunde leicht wallen.

Wirz, Paradeiser und Langkornreis beifügen, weitere 20 min leicht wallen, bzw. Bis der Langkornreis al dente ist.

Petersilie beifügen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Parmesan dazu zu Tisch bringen.

Minestrone lässt sich übrigens sehr gut tiefgefrieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Minestrone alla milanese Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche