Minestra di carne Tritata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Stangenzeller
  • 1 Bund Petersilie
  • 50 g Speck
  • 250 g Faschiertes
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1500 ml klare Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Parmesan (gerieben)
  • 200 g Nudeln (Hörnchen)

Paradeiser, Zwiebel und Knoblauch enthäuten, folgend Knoblauch, Zwiebeln, Paradeiser, Petersilie, Sellerie, Karotten und Speck ganz fein wiegen, hacken, zerkleinern, bis eine Paste entsteht.

Öl und Butter im Kochtopf erhitzen, dann das Ganze mit dem Faschierten gemeinsam in den Kochtopf Form und 15 min anbraten.

Daraufhin mit der klare Suppe aufgiessen und 1 Stunde auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Kipferl werden in der Suppe "al dente" gekocht. Vor dem Servieren Butter und Parmesan unterziehen.

Nudeln in der Suppe gar.

Unser Tipp: Verwenden Sie junge, zarte Karotten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Minestra di carne Tritata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche