Mince Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 22

  • 1 Teelöffel Piment (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Eigelb (Klasse M)
  • 200 g Marillen (getrocknet, soft)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 185 g Butter (kalt)
  • 200 ml Wasser
  • 5 Esslöffel Orangenlikör
  • Butter (für die Formen)
  • 2 Esslöffel Wasser (kalt, eventuell mehr)
  • 150 g Datteln (getrocknet)
  • 250 g Mehl
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Für die Mince Pie zunächst den Teig zubereiten. Die Butter würfelig kleinschneiden und mit Mehl zusammenkneten. Eidotter, Salz, Zucker und 2-3 EL kaltes Leitungswasser dazugeben und mit den Händen zügig zu einem glatten Teig zusammenkneten. Den Teig zu einem flachen Ziegel gestalten, in Frischhaltefolie einwickeln und 1 Stunde erkaltet stellen.

Zum Zubereiten der Füllung Marillen und Datteln in 5 mm große Stückchen kleinschneiden. In einem Kochtopf 200 ml Leitungswasser zum Kochen bringen, Trockenfrüchte unterziehen und von dem Küchenherd nehmen. Die Füllung mit Neugewürz und Likör würzen und abkühlen lassen.

2/3 Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 3 mm dünn auswalken und ca. 22 Kreise (à 7 cm ø) durchstechen. Teigkreise in ausgebutterte und bemehlte Muffinformen drücken (2 Muffinbleche à 12 Mulden). Je 1 EL Füllung in die Mulden geben.

Restlichen Teig dünn auswalzen, der Reihe nach 22 Kreise (à 5 cm ø) herausstechen. Aus den Kreisen einen kleinen Stern herausstechen. Kreise als Deckel auf die Füllung tun, leicht glatt drücken.

Im aufgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene von unten bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft 170 °C ) 30-35 Min. backen. Pies ein wenig abkühlen lassen  und aus der Form stürzen. In einer Dose hält sich die Mince Pie 1-2 Wochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare0

Mince Pie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche