Millirahmstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Strudelteig:

  • 250 g Mehl
  • 20 g Öl
  • 125 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 Tropfen Essig
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 50 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 3 Eidotter
  • 350 g Topfen (mager)
  • 2 EL Rosinen (jeweils nach Wunsch)
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 Vanilleschote

Guss:

  • 125 ml Milch
  • 80 g Staubzucker
  • 1 Eidotter
  • 125 ml Sauerrahm
  • 20 ml Rum

Strudelteig: Ingredienzien zu einem glatten Teig zubereiten, Teigkugel mit Öl bestreichen und unter einem Geschirrhangl wenigstens 2 Stunden in der Nähe einer Heizung gehen. Teig mit Mehl bestäuben und auf ein Küchentuch Form. Die Hände ebenfalls melieren und den Teig von Neuem kneten. Ausrollen und dann ausziehen, das heisst die Hände unter den Teig Form und den Teig über den Handrücken gleiten, das Eigengewicht zieht ihn dann auseinander.

Ausgezogenen Teig mit flüssiger Butter einstreichen.

Füllung: Butter, Staubzucker und Eidotter cremig rühren, Vanillemark dazugeben.

Topfen durch ein Sieb aufstreichen und mit Rosinen und Sauerrahm zur Eimasse Form. Gut durchrühren. Menge auf dem ausgezogenen Strudelteig gleichmäßig verteilen, einschlagen und mit geschmolzener Butter bestreichen. Bei 200 °C 40 min backen.

Guss: Vanilleschale ein paarmal zerteilen und in der Milch 5 Min. auskochen und ein kleines bisschen auskühlen. Sauerrahm, Eidotter, Staubzucker und Rum unterziehen und nach der Hälfte der Backzeit in die Strudelform gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Millirahmstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte