Millefeuille von Feigen und Ziegenquark'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Feigen
  • 0.125 kg Ziegenquark
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Gebirgshonig
  • Lavendelessenz

Den Ziegenquark-ersatzweise Ziegenfrischkäse oder andernfalls Topfen- mit Pfeffer und Salz würzen und mit einem Hauch (!) Lavendelessenz (aus der Apotheke) aromatisieren.

Die Feige in schmale Scheibchen kleinschneiden.

Jeweils die erste Scheibe mit dem Topfen bestreichen, anschliessend die nächste Scheibe, usw., bis die Feige ein weiteres Mal zusammengesetzt ist.

Aus Honig (ersatzweise Blütenhonig) und Olivenöl eine Marinade machen und die geschichteten Feigen damit beträufeln.

Tipp: Verwenden Sie fleischige Oliven für noch mehr Genuss!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Millefeuille von Feigen und Ziegenquark'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte