Milkengratin mit Spargeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 950 g Kalbsmilken
  • 1000 ml Helle Suppe
  • 100 g Gemüsewürfeli
  • 200 ml Wein (zum Kochen)
  • 540 g Spargeln, grün
  • 20 g Salz
  • 30 g Butter
  • 30 g Weissmehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 ml Holländische Sauce
  • 120 ml Vollrahm

Freuen Sie sich auf dieses feine Spargelrezept:

Milken gut wässern und in Suppe, Gemüsewürfeli und Weisswein pochieren. Milken häuten; in große Stückchen zupfen; in wenig Fond warm stellen.

Spargeln rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen); in Salzwasser einkochen. Enden in zwei Zentimeter lange Stückchen schneiden, Spitzen für Garnitur zur Seite legen.

Mit Butter und Mehl einen Roux machen. Rahm aufschlagen.

Pochierfond auf vier dl kochen, mit dem Roux binden. Veloute-Sauce ca. zwanzig min einkochen, nachwürzen. Warme Milken- und Spargelabschnitte gut abgetropft in tiefe Teller gleichmäßig verteilen. Schlagrahm und Holländische Sauce unter die Veloute vermengen. Mit der Sauce nappieren, unter der Oberhitze kurz glasieren /überbacken. Mit den Spargelspitzen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Milkengratin mit Spargeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche