Milchtoffees

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2000 ml Milch
  • 200 g Zucker
  • 2 EL Butter

Diese Milchsuessigkeit ist nichts anderes als Milch, die auf hoher Flamme so lange heruntergekocht wird, bis schliesslich eine dicke Paste übrigbleibt. Nachdem die Paste dann gesüsst wurde, lässt man sie erstarren. Um den Burfi noch reichhaltiger zu herstellen, können Sie statt Butter und Milch eine Mischung aus 2 Teilen Schlagobers und einem Teil Milch verwenden.

Die Milch auf höchster Flamme aufsetzen. Wenn die Milch zu steigen beginnt, die Flamme niedriger stellen, sodass die Milch beständig kocht ohne zu steigen. Rühren Sie regelmässig und gleichmässig um, damit die Milch nicht am Topfboden ansetzt. Je dicker die Milch wird, desto öfter müssen Sie rühren. Verwenden Sie einen breiten Holzspatel, um am Boden des Topfes entlangzuschaben. Entweder stellen Sie die Flamme niedriger und rühren mässig oder Sie rühren heftig auf höherer Flamme. Rühren aber müssenSie auf jeden Fall, damit die Milch nicht anbrennt. Wenn die Milch zur Paste wird und der Spatel eine momentane Spur hinterlässt, den Zucker sowie die Butter zufügen. Weiterkochen und rühren, bis der Burfi sehr dickflüssig und klebrig wird. Sie die Milch so lange machen, , bis Sie denken, die Milch könne nicht weiter herunterkochen. Darauf Sie sie noch ein paar Min. länger machen. Burfi ist an sich schon sehr wohlschmeckend, aber wenn Sie die Geschmacksrichtung variieren möchten, können Sie jetzt Aromazusätze beimischen. Nüsse, Vanille, geröstete Kokoksnuss, gem. Kardamom. Dies das Ganze sind typische Geschmacksstoffe für Burfi. Darauf den Burfi auf einem gefetteten Tablett ausstreichen. Wenn er abgekühlt genug zum Anfassen ist, formen Sie ihn zu einer 2, 5 cm dicken rechteckigen Schicht. Wenn der Burfi fest genug ist, um seine geben zu halten, können Sie ihn in Stückchen schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Milchtoffees

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte