Milchsaures Mischgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 ml Wasser
  • 1 EL Salz
  • 1000 g Gemüse; Rote Rüben, Sellerie, Karotten, Zwiebeln, Blumen kohl, Rettich
  • 1 EL Gewürze; Koriander und Senfkörner
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Molke
  • Kohlblätter; zum Abdecken

Das Einmachglas mit dem abgeschälten, kleingeschnittenen Gemüse und den Gewürzen zirka 3/4 möglichst dicht einschichten.

Mit Salzwasser und Molke auffüllen und mit gewaschenen Kohlblätter überdecken (diese müssen ebenfalls mit Flüssigkeit bedeckt sein).

Das Glas luftdicht verschließen und bei Raumtemperatur dunkel stehenlassen. Sobald kleine Bläschen aufsteigen bzw. spätestens nach acht Tagen an einen abkühlen Ort (z.B. Keller, nicht Kühlschrank) stellen.

Das Gärgemüse rechtzeitig abgekühlt stellen, sonst wird es zu sauer.

Passt zu: gekochte, geschälte Erdäpfel, Raclette, als Zuspeise zu Erdapfel- und Getreidegerichten und Grilladen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Milchsaures Mischgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche