Mignon-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver (gestrichen)
  • 125 g Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • Salz
  • 250 g Butter

Füllung:

  • 2 Zitrone (Schale davon)
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 EL Maizena (Maisstärke) (gestrichen)
  • 150 ml Zitronen (Saft)
  • 3 Eier
  • 200 g Butter

Guss:

  • 250 g Staubzucker
  • 4 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • Pistazien (gehackt)

Aus den angeführten Ingredienzien einen Knetteig bereiten und eine halbe Stunde kochen abgekühlt stellen. Etwas Teig dünn auswalken und 32 Kekse von 2 cm  ausstechen. Kekse auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen und in das vorgeheizte Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 200 °C / 8 bis 10 min

1/5 des übrigen Teiges in einer am Boden mit Pergamtenpapier belegten Tortenspringform auswalken, ein paarmal mit einer Gabel einstechen und in das Backrohr setzen.

E: Mitte. T: 200 °C / 12 bis 15 min.

Vier weitere Böden ebenso backen. Böden auf der Stelle aus der geben nehmen und abkühlen.

Für die Füllung Zitronenschale mit Zucker, Vanillezucker und Maizena (Maisstärke) in einen Kochtopf Form, mit Saft einer Zitrone durchrühren und Eier darunterschlagen. Menge unter durchgehendem Rühren aufwallen lassen. Kochtopf von der Kochstelle nehmen, Butter nach und nach unterziehen.

Krem abkühlen, dabei ab und zu verrühren.

Jeweils zwei Kekse sowie die Tortenböden mit Krem zusammensetzen. Torte abgekühlt stellen.

Staubzucker mit Saft einer Zitrone durchrühren.

Die zusammengesetzten Kekse auf der Oberseite damit bestreichen und mit Pistazien garnieren. Torte mit restlichem Guss überziehen und die Kekse auf den Tortenrand setzen. Torte durchziehen.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mignon-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche