Miesmuscheln Mit Spaghetti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g (-1, 5) Miesmuscheln
  • Spaghetti (*)
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 750 ml Weisswein
  • 2 Lorbeerblätter
  • Pfefferkörner
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Paradeiser

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Muscheln abspülen und ausführlich sauber schrubben - bei dem Waschen müssen sich die Muscheln schliessen und nach dem Dünsten nochmal öffnen. Also Muscheln, die sich zu Beginn nicht schliessen oder evtl. nach dem Dünsten noch geschlossen sind, wegwerfen! Auch die kaputten Muscheln unbedingt entfernen.

Zwiebeln, Fenchel, Karotten reinigen und in zarte Streifen schneiden. Nudeln machen. Paradeiser enthäuten und in Würfel schneiden. Petersilie hacken. Knoblauch klein hacken. Die Gemüse in Olivenöl andünsten -Muscheln hinzfügen. Alles mit Weisswein löschen. Der Wein verbindet sich mit der Flüssigkeit, die in den Muscheln ist. So hat man genügend Kochflüssigkeit bzw. Fond. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeer herzhaft würzen und alles zusammen bei mittlerer Hitze 10 min weichdünsten. Den Muschelsud über einem feinen Sieb in einen Kochtopf gießen. Die Muscheln auspulen. Etwas von dem Gemüse auslesen und zum Bratensud Form. Den Bratensud in einer Bratpfanne sämig kochen.

Danach das Muschelfleisch mit 2 bis 3 Muscheln in der Schale hinzfügen. Gekochte Spaghetti, Tomatenfleisch und Petersilie beifügen.

Alles kurz durchkochen und zu Tisch bringen.

(*) Mengenangaben jeweils nach Personenzahl und Angebot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Miesmuscheln Mit Spaghetti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche