Miesmuscheln mit Kräutern überbacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 24 lg Miesmuscheln
  • 250 ml Wein
  • 2 Thymian (Zweig)
  • Pfefferkörner
  • Salz
  • Grober Meersalz (f. d. geben)

Füllung:

  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 4 EL Weissbrot (frisch gerieben)
  • 1 EL Cognac
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Die Muscheln unter fliessendem kalten Wasser genau reinigen. Wein mit Thymian, Pfefferkörnern und Salz zum zubereiten bringen und die Muscheln darin so lange gardünsten, bis alle Schalen geöffnet sind. Die Muscheln mit einer Schaumkelle aus dem Bratensud heben und die oberen Schalenhälften entfernen. Eine feuerfeste geben mit Meersalz ausstreuen und die Muscheln in die geben setzen. Knoblauch und Schalotten von der Schale befreien, würfeln und im heissen Öl andünsten. Die Küchenkräuter hinzfügen und soviel geriebenes Weissbrot unterziehen, bis eine geschmeidige Menge entstanden ist. Von der Kochplatte nehmen, den Cognac unterziehen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Backrohr auf :220 Grad vorwärmen.

mittelsvon zwei Teelöffeln die Menge auf dem Muschelfleisch gleichmäßig verteilen und auf der oberen Schiene im Backrohr in wenigen min goldbraun und kross gratinieren.

3g Eiklar:

8g Fett:

3g Kohlenhydrate:

Dauer der Zubereitung in etwa eine halbe Stunde:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Miesmuscheln mit Kräutern überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche