Miesmuscheln in Weissweinsud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Miesmuscheln (geputzt)
  • Salz
  • 5 Zwiebel
  • 2 Paprikas
  • 3 Lorbeerblätter
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone, dünn abgeschälte Schale davon
  • 500 ml Trockener Wein (z. B. Rueda)
  • Pfeffer

1. Muscheln in einer großen Backschüssel mit kaltem Salzwasser eine halbe Stunde wässern. Die Zwiebeln schälen und in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Paprika reinigen, vierteln und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Die Lorbeerblätter mehrfach einkerben.

2. Muscheln vorsortieren: beschädigte Exemplare und solche, die sich auf Druck nicht schliessen, auslesen. Nur geschlossene Muscheln verwenden! 3. Öl in einem großen Kochtopf erhitzen. Zwiebeln und Paprika darin unter Rühren 3 min weichdünsten, Muscheln, Lorbeer und Zitronenschale dazugeben. Wein zugiessen und zum Kochen bringen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Zugedeckt 5-zehn Minuten köcheln, Kochtopf dabei gelegentlich rütteln, damit die Muscheln gemischt werden. Muscheln, die nach dem Kochen geschlossen sind, auslesen, sie sind ungeniessbar.

Tipp: Miesmuscheln asiatisch: Statt Lorbeerblätter und Zitrone nehmen Sie 30 g gehackten Ingwer, 1 gewürfelte Chilischote und streuen vor dem Servieren 1 Bund gehacktes Koriandergrün darüber.

Nährwerte

Fett in g: 11

Kohlenhydrate in g: 8

Dauer der Zubereitung

60 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Miesmuscheln in Weissweinsud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche