Miesmuscheln in Gueuze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Miesmuscheln
  • 3 Stg. Stangensellerie
  • 3 Karotten
  • 1 Stg. Porree
  • 1 Zwiebel
  • Butter
  • 330 ml Gueuze (leicht säuerliches Bier aus Belgien
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Brot zum Stippen

Miesmuscheln unter fliessendem kalten Wasser ordentlich abbürsten und Bärte entfernen, alle offenen beziehungsweise beschädigten verlesen und wegwerfen.

Gemüse säubern und in schmale Scheibchen schneiden, die Zwiebel fein würfelig schneiden. Butter in einem großen Kochtopf zerrinnen lassen, Zwiebel darin glasig weichdünsten, dann das Gemüse hinzfügen und fünf min weiter weichdünsten.

Bier aufgießen, zum Kochen bringen, Muscheln einfüllen und bei geschlossenem Deckel fünf Min. dünsten, dabei öfter umrühren, damit sich alle Muscheln öffnen (Muscheln, die geschlossen geblieben sind, auslesen und wegwerfen).

Auf den Tellern gleichmäßig verteilen, den Bratensud mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit Brot zum Auftunken der klare Suppe zu Tisch bringen.

Als Getränk einen Weisswein zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Miesmuscheln in Gueuze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche