Miesmuscheln in Gemüsesahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Miesmuscheln; geputzt; evt. ein Drittel mehr
  • 2 md Zwiebel
  • 2 lg Knoblauchzehen
  • 2 md Karotten
  • 1 sm Sellerie (Knolle)
  • 1 md Porree (Stange)
  • 50 g Butter
  • 500 ml Weisswein (trocken)
  • 250 ml Schlagobers
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Muscheln spülen und reinigen, dabei offene Muscheln wegwerfen.

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden. Die Karotten sowie die Sellerieknolle von der Schale befreien und in Würfel von max. 1 cm Kantenlänge schneiden, die Lauchstange reinigen und ebenfalls kleinwürfelig schneiden.

In einem großen Kochtopf die Butter aufschäumen, die Schalottenund Knoblauchwürfel anschwitzen, dann die restlichen Gemüse hinzfügen und kurz weichdünsten, sie sollen aber keine Farbe annehmen.

Mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Weisswein löschen und das Ganze aufwallen lassen.

Die gesäuberten Muscheln in den lebhaft kochenden Bratensud Form und bei geschlossenem Kochtopf 5 Min. machen, dabei den Kochtopf ein klein bisschen rütteln. Dann das Schlagobers dazugeben und noch mal ohne Deckel kurz machen, nachwürzen und die gehackte Petersilie untermengen.

Die Muscheln in tiefen Tellern mit dem Bratensud zu Tisch bringen. Muscheln, die sich bei dem Kochen nicht geöffnet haben, auslesen.

Dazu frisches Baguette zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Miesmuscheln in Gemüsesahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche