Miesmuscheln in Currysauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Miesmuscheln
  • 200 ml Riesling
  • 150 ml Wasser
  • 2 sm Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 Teelöffel Curry
  • 0.5 Zitrone
  • 200 g Crème double
  • 3 EL Wermut (Martini, Noilly Prat
  • Pfeffer
  • 9 Lychees
  • 20 g Butter
  • 4 EL Schlagobers

1. Muscheln reinigen, Muschelbärte entfernen. Offene Muscheln wegwerfen.

2. Die Schalotten hacken. Den Knoblauch abziehen. Den Riesling, Wasser, eine gehackte Schalotte, die zerdrückte Knoblauchzehe und Thymian in einen großen Kochtopf Form und aufwallen lassen. Muscheln hinzfügen und bei geschlossenem Deckel vier bis fünf Minuten kochen.

3. Durch ein Sieb Form und Bratensud auffangen. Muschelfleisch aus den Schalen lösen. (Nur die geöffneten Muscheln verwenden.)

4. Muschelsud mit Curry und Saft einer Zitrone aufwallen lassen. Crème double, Schalotte, Weisswein und Wermut hinzufügen, mit Pfeffer würzen und auf die Hälfte kochen.

5. Lychees häuten und entkernen. Eingekochte Currysosse kurz durchmixen und kalte Butter stückchenweise darunter geben. Muschelfleisch und Lychees kurz in der Soße erwärmen (nicht mehr machen) und nachwürzen.

Mit geschlagenem Obers garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Miesmuscheln in Currysauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche