Miesmuscheln im Weinsud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Miesmuscheln; vielleicht 1/2 kg
  • Mehr
  • Salz
  • 1 Bund Koriander
  • 2 lg Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 1 sm Sellerie (Knolle)

100 g Butter

300 ml Weisswein/z.B. Riesling grober Pfeffer

1 Zitrone; Saft

Petersilie zum Garnieren

Miesmuscheln in ausreichend Salzwasser etwa eine halbe Stunde wässern, mit einer Bürste putzen, Bärte entfernen und bereits geöffnete Muscheln wegwerfen. Korianderblätter abspülen und abtrocknen. Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen. Karotten und Sellerie abschälen und abspülen. Zwiebeln, Karotten und Sellerie kleinschneiden, Knoblauchzehen zerdrücken. Drei EL Butter in einem großen Kochtopf erhitzen, Gemüsehappen und Koriander darin andünsten. Mit Wein und 700 ml Wasser löschen, aufwallen lassen und mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen.

Muscheln im Bratensud bei geschlossenem Deckel zirka 4 bis 5 min bei starker Temperatur dämpfen, bis sie sich öffnen. Geschlossene Muscheln wegwerfen. Muscheln auf Teller anrichten. Kochsud kochen, mit Saft einer Zitrone und mit restlicher Butter verfeinern und über die Muscheln gießen. Mit Petersilie garniert zu Tisch bringen. Dazu schmeckt knuspriges Weissbrot.

VorbZeit : 30

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Miesmuscheln im Weinsud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche