Miesmuscheln an Kräutersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1187.5 g Miesmuscheln
  • 2 Karotte
  • 1 sm Porree
  • 200 ml Weisswein
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Thymian
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 4 EL Olivenöl
  • Pfeffer

Die Muscheln unter fliessendem Wasser ordentlich bürsten und entbarten, d. H. die faedenartigen Muschelhaare ausreissen. Beschädigte Muscheln wegwerfen.

Die Karotte abschälen. Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden. Beide Gemüse in kleinste Würfelchen (Brunoise) schneiden.

Den Weisswein in einer weiten Bratpfanne zum Kochen bringen. Die Gemüsewürfelchen hinzfügen. Den Knoblauch von der Schale befreien und in den Weinsudpressen.

Die Kräuterblättchen von den Zweigen zupfen, klein hacken und zur Seite stellen. Die Kräuterstiele in den Bratensud Form und das Ganze 10 Min. auf kleinem Feuer machen.

Darauf den Bratensud wiederholt blubbernd ausscochen. Die Muscheln beigeben und bei geschlossenem Deckel vor dem Siedepunkt 4 bis 5 min ziehen; die Muscheln sind gar, wenn sich die Schalen weit geöffnet haben. Mit einer Lochkelle herausheben und in eine weite Platte Form; dabei geschlossene Muscheln auslesen, da diese nicht mehr geniessbar sind.

Die gehackten Küchenkräuter und den Saft einer Zitrone zum Muschelsud Form. Das Olivenöl im Fadenlauf dazurühren und die Sauce mit frisch gemahlenem Pfeffer nachwürzen. Die Muscheln mit der Sauce begießen. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Miesmuscheln an Kräutersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche